» Übersicht» Spezielles» Zufallsrezept» Maßeinheiten

Kochen mit Mikrolisk



Acquacotta - Spinatsuppe mit Ei

(ca. 4 Portionen)

Zutaten

   500g Blattspinat (tiefkühl)
   200g Tomaten
   2 Stangen Staudensellerie
   1 Zwiebel
   1 rote Chilischote
   2 EL Olivenöl
   1 L Geflügel- oder Gemüsebrühe
   Salz, Pfeffer
   4 Eier
   4 Scheiben Ciabatta-Brot


Zubereitung

Den Spinat auftauen lassen und waschen. Die Tomaten kurz überbrühen, quer halbieren und häuten. Das Flüssige daraus und die Kerne herauslösen und das Tomatenfruchtfleich würfeln. Staudensellerie, die Zwiebel und die Chilischote putzen fein würfeln und in in einem großen Topf mit heißem Öl glasig dünsten. Die Spinatblätter zum gedünsteten Gemüse geben und zusammenfallen lassen. Die Brühe dazugeben und alles bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier einzeln in einer Tasse vorsichtig aufschlagen und direkt sehr vorsichtig in die Suppe gleiten lassen. Etwa 10 Minuten stocken lassen, dabei nicht umrühren.
Die Brotscheiben jeweils in einen tiefen Teller legen, die Suppe darüber geben und je ein Ei auf der Brotscheibe platzieren.



Druckerfreundliche Ansicht



Letztes Datenbank-Update am 12.11.2018