Berühmte Uhrmacher der Geschichte:

Daniel Jeanrichard


Geboren wurde Jeanrichard 1665 in der Nähe von La Sagne. Seine Ausbildung machte er zunächst bei einem Goldschmied, aber widmete sich privat der Uhrmacherrei und brachte sich selbst die Fertigkeiten dazu bei. Bald fertigte er eigene Turm- und Standuhren, später sogar Taschenuhren. 1692 wird er erstmals als Uhrmachermeister bezeichnet. 1700 zuog er nach Le Locle um und gründete dort eine Etablissage-Werkstatt. 1707-11 bildete er seinen Bruder und weitere Lehrlinge aus. Er starb 1741 ebenfalls in Le Locle.


«« zurück ««