Berühmte Uhrmacher der Geschichte:

Johann Heinrich Kessels


Geboren 1781 in Maastricht, gestorben 1849 in Bristol. Seine Lehre machte er zunächst bei einem Schmied, danach (vermutlich ab 1807) eine Uhrmacherlehre in Altona, danach bei Breguet in Paris. In London arbeitete er bei den Gebrüdern Muston, ab 1820 bei Urban Jürgensen in Kopenhagen.
Doch schon ein Jahr später siedelte er mit königlicher Unterstützung nach Altona und eröffnete dort eine Chronometer-Manufaktur. 1827 erhält er den Ritterschlag des Danebrog-Ordens.
Neben Urban Jürensen einer der bedeutendsten Uhrmacher und Chronometerbauer Dänemarks, seine Marine- und Taschenchronometer und Präzisionspendeluhren hatten eine ähnliche Qualität wie die von Arnold oder Breguet.


«« zurück ««