» Übersicht» Werkzeug» Reinigungen» Problemsammlung» Tips&Tricks

Willkommen in der Mikrolisk Taschenuhren-Werkstatt


Einige Probleme wie einen unregelmäßigen Gang oder eine schwach schwingende Unruh gibt es gehäuft bei alten Uhren. Hier werden diese Probleme meist samt einer Abhilfe aufgeführt. Viele Probleme haben jedoch eine gleiche Ursache, der für einen Laien nicht sofort ersichtlich ist, deswegen führe ich die verschiedenen Symptome lieber etwas ausführlicher auf.


Die Uhr läuft nur noch in einer einzigen Lage.


Sollte sich die Unruh auch in andere Richtungen als nur um ihre eigene Achse bewegen lassen oder nur dann laufen, wenn sie auf dem Rücken oder auf dem Zifferblatt liegt, so ist der Verdacht durchaus begründet, daß einer der dünnen Zapfen der Unruhwelle gebrochen ist oder zumindest eines der Unruhlager defekt ist. In diesem Fall sollte die Uhr einem Uhrmacher vorgelegt werden, denn ein Lager austauschen oder die Unruhwelle zu ersetzen, ist schon komplizierter als eine simple Reinigung oder das Ölen einer Uhr.

Diese Reparatur ist jedoch oft bezahlbar (zwischen 50 und 100 Euro), sollte aber mit dem (oft subjektiven) Wert der Uhr verglichen werden - auch bei Uhren gibt es so etwas wie einen Totalschaden!


«« zurück ««