» Aufbau» Anatomie» Hemmungen» Kaliber

Kaliber der New York Standard Watch Co.

Die erste Uhr der N.Y. Standard Watch Co. war ein 18-size Kaliber und erschien im Jahr 1888. Interessant an der Uhr war die Hemmung, eine gradlinige Ankerhemmung mit Wurmschrauben-Antrieb, patentiert von R.J. Clay. Alle Uhren waren Lepines (open face) und hatten einen sogenannten Quick-Train, d.h. eine Schlagzahl/Amplitude von mindestens 18.000 A/h. Auch stellte die Firma eigene Gehäuse her und konnte somit komplette Uhren verkaufen. Nachdem ca. 10.000 Uhren gebaut wurden, bekam die Seriennummer ein Prefix dazu, was eine Datierung rein nach Seriennummer etwas erschwert. Insgesamt wurden etwa 7 Millionen Uhren gebaut.



1st Model, 16 size, Open-Face oder Hunter

4th Model, 18 size

5th Model, 18 size, Hunting

6th Model, 18 size, Open-Face

Model 44, 6 size

Model 60, 18 size

Model 64, 18 size

Model 80, 18 size

Model 91, 16 size, 60s Chronograph

Model 94, 16 size

Model 146, 6 size

Model 165, 18 size, 60s Chronograph

Model 170, 12 size

Model 300, 0 size

Model 360, 18 size

Model 370, 12 size

Model 390, 16 size

Model 730, 3/0 size

Model 1015, 10/0 size

Model 1512, 12 size

Model 1516, 16 size

Model 1570, 12 size

Model Hunting, 12 size


Die Abbildungen entstammen dem Buch von Cooksey Shugart und Tom Engle: "The Complete Guide To American Pocket Watches".



Letztes Datenbank-Update am 26.02.2021