Uhrenfirmen, -manufakturen und -hersteller


it Officine Panerai

Gegründet wurde das Unternehmen 1860 als "Guido Panerai & Figlio" durch Guido Panerai in Florenz. Später benannte sich das Unternehmen in "Officine Panerai" um.
Nachdem zunächst Torpedozünder hergestellt wurden, beschäftigte sich die Firma auch mit Uhren sowie optischen Instrumenten. 1938 wurde die Firma von der italienischen Marine beauftragt, eine äußerst robuste Taucheruhr herzustellen, heraus kam die mit einem Rolex-Werk ausgestattete Panerai Radiomir, benannt nach dem Leuchtmittel Radiomir (=Luminor) der Zeiger und Zifferblattindizes. 1993 erschien eine Neuauflage dieser Uhr, welche zum freien Verkauf angeboten wurde.
Seit 1997 gehört die Panerai zur Richemont (Cartier-Gruppe).



«« zurück ««