Über die Entstehung dieser Webseite


Zur Geschichte

Damals zu Fachhochschulzeiten (1995-1998) besaß ich bereits eine kleine Homepage, die auf dem AStA-Webserver abgelegt war (ASta = Allgemeiner Studentenausschuß, die erste Anlaufstelle der Studenten für allgemeine Belange). Als ich mich jedoch damals exmatrikulierte, wurde somit auch diese Homepage eingestampft, denn nur Studenten durften dort ihre privaten Seiten ablegen.
Darauf folgten so einige Homepage-freie Jahre - bis nun. Als ich eines Nachts (Montag, der 20. September 2004) nicht richtig schlafen konnte, dachte ich so gegen halb vier früh morgens darüber nach, wie man eine solche Seite gestalten könne, was da so alles drauf soll, eben wie das grobe Konzept der Seite aussehen soll. Dieses hat sich später dann nochmal verändert und vereinfacht.
Die Seite wuchs und wuchs, im Herbst 2008 kam eine Liste von Herstellerzeichen (Wort- und Bildmarken) hinzu, und wuchs zu dem anscheinend größten online verfügbaren Nachschlagewerk für die Handelszeichen von Uhrenherstellern. Nach wie vor gibt es immer noch hier und da Korrekturen und neue Einträge. Auch gibt es eine Liste der Uhrenhersteller.
Anfang November 2009 habe ich das Design der Webseite grundlegend verändert. Das alte Design mit dem etwas auffälligen Grün sprach leider nicht so sehr das Auge an, wie ich es gern hätte. Auch mir wurde das alte Design dann zuviel des Grün. Nach einer Inspiration von diversen anderen Webseiten und vielem Probieren und Gestalten kam ich dann zu diesem Design, welches nun wesentlich besser ankommt. Man lernt ja immer dazu - auch gestaltungstechnisch. Zudem soll meine Seite auch seriös herüberkommen, und nicht mehr so verspielt wie damals wirken.

Mikrolisk?

Wie kommt man auf einen Namen für eine Homepage? Die meisten Namen, die einem spontan einfallen, sind bereits vergeben. Zusätzlich hat man auch noch gewisse Ansprüche an einen solchen Namen: Er soll kurz und prägnant sein, einen gewissen Charme besitzen, jedoch nicht kitschig wirken. Anfangs spielte ich mit dem Wort Uhr herum, also Uhrknall oder uhrig, aber irgendwie war es das auch nicht. Und offensichtliche Namen waren natürlich schon alle vergeben. Ich durchwühlte mein Lexikon nach Begriffen und stieß so über unzählige Umwege auf den Begriff Obelisk. Davon gefiel mir am meisten die Endsilbe -lisk. Beim Herumspielen mit dieser Silbe kam ich erst auf Microlisk und dann auf den endgültigen Namen Mikrolisk, denn wir leben schließlich in Deutschland.

Inhalte

Uhren sollten dort hauptsächlich behandelt werden, denn Uhren, genauer Taschenuhren, sind eines meiner größten Hobbies. Anfangs war die Webseite noch als allgemeiner Tummelplatz meiner Ideen gedacht, also eine Fotoecke mit den gut gelungenen Bildern aus dem Urlaub oder sonstigen Themen, welche auf eine Webseite so passen. Doch nach und nach merkte ich selbst, wie ich die Seite immer mehr mit Wissen und Informationen zum Thema Taschenuhr vollpackte, während die anderen Bereiche kaum noch gepflegt wurden. Was also tun? Klar, natürlich die Seite vollständig der Taschenuhr widmen und mit noch mehr mit Informationen vollpacken - was dann des öfteren zu Umstrukturierungen führte. Auch das Menü durchlebte eigentlich ständig Änderungen und andere Seiten wurden erweitert. Die Bilderecke stampfte ich schließlich ein, denn auch noch eine Fotogalerie mit unsortierten Bildern pflegen, war nicht mehr das, was ich wollte.
Auch kam später ein großer Teil hier hinzu, welcher sich den Einsteigern widmet, denn mittlerweile bekomme ich häufig Anfragen, ob ich etwas zu einer Taschenuhr sagen könne. Ich dachte mir hierbei, daß ich Dinge, die offensichtlich sind, nicht jedesmal immer wieder schreiben müsse, sondern lieber den Informationssuchenden selbst ein Mittel an die Hand gebe, daß diese die gesuchten Informationen herausfinden können. So ist der Lern-Effekt für diese größer, und ich habe im Gegenzug selbst etwas Entlastung.
Übrigens herrscht auf diesen Seiten durchweg die alte Rechtschreibung. Diesen Unfug mit der neuen Rechtschreibreform mache ich nicht mit.

Verlinkung

Natürlich dürft Ihr mich auch von Eurer Seite aus verlinken. Ich biete Euch dazu meine Banner in unterschiedlichen Größen an:

(http://www.mikrolisk.de/mikrolisk-banner_470x100.gif, 470x100 Pixel, 27kB)


(http://www.mikrolisk.de/mikrolisk-banner_376x80.gif, 376x80 Pixel, 27kB)


(http://www.mikrolisk.de/banner.jpg, 454x80 Pixel, 26kB)

Auch wenn's wohl überflüssig ist, hier der entsprechende html-Code:
<a href="http://www.mikrolisk.de/"><img 
    src="http://www.mikrolisk.de/mikrolisk-banner_470x100.gif" 
    border="0"></a>


Sonstiges...

Wer Fragen, Änderungswünsche, Anregungen oder Kritik hat, darf mir gerne über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen. Fragen werden natürlich schnellstmöglich beantwortet.








Unterstütze Mikrolisk...?

Das Internet ist dafür bekannt, jede Menge Wissen bereitzustellen, ohne daß man dafür bezahlen muß. Natürlich gibt es auch Seiten mit kostenpflichtigem Zugang, aber wenn man schnell was wissen will, wird man erst mal etwas suchen, bevor man überhaupt mit dem Gedanken spielt, sich irgendwo anmelden zu wollen. Keine Sorge, diese Seiten werden immer kostenlos erreichbar sein.
Dennoch müßt Ihr Euch aber auch im klaren sein, daß es nicht nur sehr zeitaufwendig ist, Informationen so aufzubereiten, daß sie allgemein verständlich lesbar sind, sondern es ist auch mit gewissen Kosten für mich verbunden: Mein Provider will verständlicherweise Geld dafür, daß ich meine Seiten bei ihm ablegen darf und ich brauche Fachliteratur, um daraus Informationen zusammenzutragen.
Oder Euch gefällt die Seite so gut, Ihr habt da wertvolle Informationen gefunden und wollt Euch erkenntlich zeigen? Oder Ihr findet, daß ich noch zu wenig Uhren besitze und wollt mir helfen, dieses zu ändern? In diesem Fall könnt Ihr einfach auf den folgenden Button klicken, Euch bei PayPal einloggen oder ggf. einen neuen Account dort anlegen und mir eine Kleinigkeit zukommen lassen - ich würde mich natürlich sehr darüber freuen. Eine Spendenquittung fürs Finanzamt kann und darf ich aber nicht ausstellen.