Wort- und Bildmarken

                           
                         


Suche    


Benutzungsinformationen

Die Bild- und Wortmarken sind in alphabetischer Reihenfolge. Bei vielen Bildmarken sind Buchstaben (z.B. X Y) eingebunden, welche von oben links zeilenweise gelesen werden, um so zur richtigen Buchstabenseite zu gelangen. Die Worte in der Herstellerspalte sind anklickbar - so lassen sich alle Wort- und Bildmarken eines Herstellers schnell abrufen, um die Suche zu vereinfachen!

Bei der Suche nach Bild- und Wortmarken bitte das obige Suchfeld benutzen, hiermit werden Sonderlaute und Zeichen entsprechend umgewandelt, so daß sie leichter gefunden werden können. Die Suche nach Wort- und Bildmarken funktioniert NICHT über das Suchfeld oben rechts unter dem Seitenmotto!.

Es kann auch nach Bildelementen gesucht werden, Oval, Kerze oder Löwe (als Beispiele) sind auch gültige Suchworte! Suchworte können auch kombiniert werden, man kann auch nach "Schild Stern" suchen und bekommt alle Ergebnisse, in denen beide Worte vorkommen

Angezeigt werden jeweils maximal 100 Einträge. Weitere Marken können über die Seitennavigation erreicht werden, bei den "Buchstabenseiten" (Klick auf einen der Buchstaben) oberhalb und unterhalb der Marken, bei einer Suche nur unterhalb der Herstellermarken.


Noch ein wichtiger Hinweis:

Aufgrund der Fülle an Einträgen sind Fehler nicht ausgeschlossen. Mir bekannte Fehler werden umgehend korrigiert, aber dennoch kann ich natürlich nicht für die Korrektheit und vor allem Vollständigkeit garantierten. Eine vollständige Auflistung ALLER Marken wird es sowieso nie geben.


Quellen und Referenzen sind


Ein besonderer Dank

Ich möchte an dieser Stelle einen besonderen Dank an Hans-Heinrich Schmid, dem Autor des Lexikon der deutschen Uhrenindustrie, richten. Er hat in jahrelanger und mühevoller Recherchearbeit und ungezählten Briefwechseln mit vielen der Firmen so viel Wissen über deutsche Uhrenhersteller gesammelt und schließlich als Buch veröffentlicht, so daß dieses Buch mit seiner Fülle an Details und Hintergrundwissen zurecht als das Standardwerk über deutsche Uhren überhaupt gilt. Auch außerhalb Deutschlands ist dieses Buch mittlerweile bekannt und hochgeschätzt! Dieses Buch hat mir bei der Zusammenstellung der Handelsmarken sehr geholfen.
Und ich danke H.-H. Schmid für die freundliche persönliche Unterstützung, für seine Bereitschaft, sein angesammeltes Wissen zu teilen und für so manchen Korrekturhinweis.

Ebenso möchte ich herzlichst Herrn Dr. Bernhard Huber danken, dem Bibliothekar der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie, der mir auch umfangreiche Sammlungen an schweizer Handelsmarken zur Verfügung stellte und so viele weitere teils lang gesuchte Lücken in meiner Sammlung schließen konnte. Auch persönlich ist er ein herzensguter Mensch, der sein möglichstes tut, um Fragen zu beantworten.


Weiterführende Literatur

Wer mehr über die hier aufgeführten Uhrenhersteller erfahren möchte, dem kann ich folgende Bücher besonders empfehlen: Siehe auch meine Literaturliste für Details zu diesen Büchern.






Vielleicht möchtest Du mich unterstützen, um mir den Kauf von noch mehr Bücher und Fachliteratur über Handelsmarken zu ermöglichen?