» Übersicht» Spezielles» Zufallsrezept» Maßeinheiten

Kochen mit Mikrolisk



Zimtschnecken mit gebrannten Mandeln

(2 Bleche)

Zutaten

   Für den Teig
   50g Hefe (bzw. 1 Pckg Frischhefe)
   140g Zucker
   1000g Weizenmehl
   1/2 L Milch
   140g Butter
   1 TL Salz
   
   Für die Füllung
   70g Butter
   70g Zucker
   100g klein gehackte gebrannte Mandeln
   1 EL Zimt
   
   Belag
   Pckg Puderzucker
   Zitrone
   mehr grob zerhackte gebrannte Mandeln


Zubereitung

Die Butter (z.B. in der Mikrowelle) zerlassen, die Milch erwärmen und zur Butter geben, die Hefe darin auflösen.Mehl, Zucker und Salz zugeben und zu einem festen Teig kneten, der nicht mehr kleben sollte. Zugedeckt für 30min an einem warmen Ort ruhen lasen.
Den Teig auf einer (leicht mit Mehl bestreuten) Arbeitsplatte rechteckig dünn ausrollen. Für die Füllung die Butter zerlassen, mit Zucker, Zimt und am besten fein zerhackt vermischen und damit den Teig einstreichen. Den Teig aufrollen und in gleich große Stücke schneiden. Auf zwei Backblechen nicht zu eng verteilen und für weitere 30min gehen lassen. Unterdessen den Backofen auf 220-250 Grad vorheizen.
Die Zimtschnecken für ca. 7min backen, dabei beobachten, da die Backzeit je nach Ofen unterschiedlich sein kann.
Aus Puderzucker und Zitrone einen Zuckerguss anrühren und auf den abgekühlten Zimtschnecken verteilen, darauf noch ein wenig zerhackte gebrannte Mandeln verteilen.



Druckerfreundliche Ansicht



Letztes Datenbank-Update am 18.03.2020