Uhrenfirmen, -manufakturen und -hersteller


ch Blancpain

Gegründet 1735 von Jehan-Jaques Blancpain im schweizerischen Villeret. Bis 1932 war die Firma in Familienbesitz. Meilensteine der Firma waren die erste Serienarmbanduhr mit automatischem Aufzug in den 20er Jahren.
Nach dem Tod des letzten Blancpains wurde die Firma als Rayville SA für ca. 40 Jahre fortgeführt, bis sie 1970 vom SSIH-Konzern aufgekauft und geschlossen wurde. 1981 wurde der Markenname von Jean-Claude Biver und Jaques Piguet dem Konzern abgekauft und ab 1983 erneut mit neuer Kollektion auf den Markt gebracht.



«« zurück ««